Frauen und Mütter

Die Schönstattbewegung Frauen und Mütter ist ein Teil der internationalen Schönstattbewegung.

Grundanliegen unserer Bewegung ist es, die Lebenskraft des christlichen Glaubens und neue Wege christlicher Lebensgestaltung für Menschen heute zu erschließen. Das Entdecken unserer Lebensberufung und die Entfaltung unserer Persönlichkeit als Frau sind für uns zentrale Anliegen.

Wir schöpfen Kraft aus der Begegnung mit dem Gnadenort und gestalten unser Leben aus der Verbindung mit Gott. Dabei richten wir unseren Blick auf Maria, die Mutter Jesu. Sie hilft uns, im Alltag aus dem Glauben zu leben und Glaubenserfahrungen weiterzugeben.

Was uns wichtig ist

  • Den Glauben und die Spiritualität Schönstatts als Lebenshilfe entdecken und weitergeben
  • Persönlichkeitsentfaltung nach der Pädagogik Pater Kentenichs
  • Einsatz für das Leben und die Würde des Menschen
  • Leben und Glauben teilen
  • Gemeinschaft erfahren

Unsere offenen Angebote im Schönstattzentrum Marienpfalz

  • Regelmäßige Frauenfrühstücke
  • Tag der Frau
  • Mutter-/Elternsegen
  • Meditatives Wandern
  • Oasentage in Schönstatt

Unsere Jahreslosung 2021/2022

Ich bin da.

zurück zu Gemeinschaften

unsere nächsten Veranstaltungen

Frauen und Mütter
27.10.2022 | Beginn: 08:30 Uhr
Referentin Pia Schulze "Und eine ist, die mit dir geht – Das Liebesbündnis mit Maria-"
Frauen und Mütter
01.12.2022 | Beginn: 08:30 Uhr
Frauenfrühstück, Gestaltung Team Frauen u. Mütter, "Advent- Auszeit für die Seele"
Frauen und Mütter
03.12.2022 | Beginn: 15:00 Uhr
Anmeldung: Sr. M. Charissa Tel. Nr.  07276/7618 oder Maria Götz, Tel. Nr. 07276/5921 goetz.maria1@gmx.de